Mittwoch, 28. Juli 2010

Für Kohle machen die doch alles

Es ist wirklich enttäuschend: Im Fußball geht es wirklich nur noch um Kohle. Jüngstes Beispiel: Raúls Wechsel zu Schalke.


Möchte gerne wissen, ob es nach dem Fototermin noch ein Gespräch mit der S04-Geschäftsführung gab: "Ich weiß gar nicht, was Sie jetzt für ein Problem haben, Senor Blanco - Sie haben doch bei den Vertragsverhandlungen immer wieder gesagt, dass Sie zum Karriereende nochmal richtig viel Kohle machen wollen ..."



[Nachtrag: Überarbeitung, Dauererschöpfung, Streß, Krankheit - zu mehr als abgegriffenen Wortspielchen reicht es da eben nicht.]

Kommentare:

StressLessImpi hat gesagt…

Gute Besserung!

joven hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Dr. No hat gesagt…

Gottes Segen brauche ich genausowenig wie Spamkommentare.

@Impi: Danke! *schnief* *hust* *röchel*

BruderImpi hat gesagt…

Das mit Gottes Segen werden wir auch noch hinkriegen, mein Sohn. Vergiss nicht, dass bspw. die Loveparade nur wegen dem ungläubigen Treiben der Raver in einem Fiasko endete (zumindest hat das Eva Hermann genau so gesagt)!
(http://www.taz.de/1/leben/alltag/artikel/1/gott-straft-die-suender/)


Da ich allerdings bereits einige Gebete für Dich gesprochen und sogar eine Kerze angezündet habe, denke ich, Dir wird bis auf Weiteres ein ähnliches Schicksal erspart bleiben. Trotzdem empfehle ich dringenst, eine Wallfahrt in Deine katholischen und sittlichen Nachbargemeinde Cloppenburg anzustreben.

Dr. No hat gesagt…

Örks. An Clp auf der Autobahn vorbeizuwallfahren reicht vermutlich nicht...?

Jedenfalls hat die Stadt Duisburg noch Glück gehabt. Wenn man bedenkt, mit welchem Strafgericht der olle Rauschebart New Orleans für seine Lasterhaftigkeit überzogen hat.

Raul Gonzales hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
PotenzImpi hat gesagt…

SEO-Spam!

Buy Procac, cheep Viagra, PRON!!!!!

Dr. No hat gesagt…

Wir halten fest: Die Nennung Raúls führt zu signifikant erhöhtem Spam-Aufkommen. Mit Ballack klappt das wohl eher nicht.

@Impi: Na, da bin ich mal gespannt auf die nächsten Analytics-Zahlen... ;-)